W. Saus (c) Luna Bürger
Activité
Atelier

Einführung in den Obertongesang

Obertongesang, die faszinierende Kunst, mit einer Stimme zwei Töne gleichzeitig zu singen, ein verblüffender Stimmeffekt, den jeder lernen kann, der sprechen kann. Obertöne sind ein natürlicher Bestandteil jedes Stimmklangs, doch sie werden normalerweise nicht wahrgenommen.

Zoom
20
pour 2 séances
17:00 - 19:00

Obertongesang, die faszinierende Kunst, mit einer Stimme zwei Töne gleichzeitig zu singen, ein verblüffender Stimmeffekt, den jeder lernen kann, der sprechen kann. Obertöne sind ein natürlicher Bestandteil jedes Stimmklangs, doch sie werden normalerweise nicht wahrgenommen. Spezielle Zungenstellungen können sie aus dem Stimmklang hervorbringen. Es entsteht eine schwebende, glasharfenartige Melodie, die sich über die Stimme erhebt. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, aber auch leicht Fortgeschrittene können Ihre Technik von Grund auf sauber verfeinern.

Wolfgang Saus zeigt Euch in diesem Kurs in wenigen Stunden, wie Ihr diese feinen Klänge aus Eurer Stimme hervorzaubert. In kleinen, leicht nachzuvollziehenden Lernschritten lernt Ihr,

 

  • wie Ihr Euer Hören auf die Obertöne fokussiert, denn das ist eine lernbare Sinneserweiterung, die das Obertonsingen sehr erleichtert,
  • wie Ihr Obertöne in Eurer Stimme hervorbringt und was die hintere Zunge damit zu tun hat,
  • mit welchen Tricks Ihr die Obertöne in der Stimme ganz einfach extrem verstärken könnt,
  • wo Obertöne herkommen und warum sie so eine faszinierende Wirkung haben,
  • welche weiteren Obertontechniken es gibt und was Ihr damit machen könnt,


Nach dem Kurs könnt Ihr
 

  • deutlich hörbare Obertöne singen,
  • Ihr habt eine Einführung in die verschiedenen Obertontechniken und könnt mindestens zwei davon anwenden,
  • Ihr entdeckt überall um Euch herum Obertöne, die Ihr vorher nicht wahrgenommen habt.
  • Ihr bekommt Übungen, mit denen sich Eure Obertöne schnell weiterentwickeln.


Kursablauf

Der Kurs findet online über die Software Zoom statt. Die Übungen sind so konzipiert, dass sie in kleinen Schritten in die Gesangstechnik einführen. In vielen kürzeren Übephasen erhält jeder die Möglichkeit, die Übungen im Dialog mit dem Dozenten zu optimieren und individuell anzupassen. Dazu werden die Teilnehmer, die das möchten, nacheinander freigeschaltet, so dass jeder die Anpassungen mitverfolgen und für sich ausprobieren kann. Weil jede Stimme anders ist, wird auf diese Weise ein individuell optimierter Weg zu den Obertöne für jeden gefunden.

 

Termine

Sa, 30.01.2021, 17.00 - 19.00 Uhr

So, 31.01.2021, 17.00 - 19.00 Uhr

 

Our website is currently under construction.

Please contact us for any further information:

info@inecc.lu / +352 26 430 481.

Thank you for your patience and keep singing!

20